🚒 Dienstabend am 01.12.2020🚒

Dienstabend vom 01.12.20 zum Thema „Winterzeit“

In der Winterzeit sollte man auf das, was kommen könnte, vorbereitet sein. Daher bestand die erste Aufgabe darin, Schneeketten auf unser GW (Gefahrenabwehr Wasser) und MTF Transporter zu ziehen.

Bei unserem GW Allrad werden die Schneeketten vorne und hinten aufgezogen. Gott sei Dank ohne das Fahrzeug anzuheben. Bei unserem MTF hingegen werden die Ketten aufgrund des Frontantriebes nur vorne aufgezogen. Da wir für beide Fahrzeuge unterschiedliche Schneekettensystem haben, ist es unabdingbar, das Anlegen im Vorfeld ausreichen zu probieren. So spart man sich Zeit, die man im Ernstfall meist nicht hat, und jeder Handgriff sitzt, wenn das Anlegen von Ketten aufgrund des Wetterverhältnisses gefordert ist.

Bei der zweiten Aufgabe am Abend ging es darum unser Sonderfahrzeug ATV Quad (3 Achsen) in allen Bereichen zu beherrschen. Es sieht meist einfacher aus, als es ist. Daher war es die Aufgabe für die Kameradinnen und Kameraden, mit dem Sonderfahrzeug einen Slalom Parcours zu absolvieren. Es ist wichtig, dass man weiß, welcher Wendekreis bzw. Radius benötigt wird, um durch unterschiedliche Hindernisse zu gelangen. 

Auch die Themen „Einparken & Durchfahrten“ sind sehr wichtig: ob vorwärts oder rückwärts, durch schmale Wege…man sollte wissen, wie breit das Quad ist und ob man durch die entsprechenden schmalen Wege problemlos kommt. Besonders im Wald!

Wichtig ist auch das Rückwärts fahren: Zum einem kann man über die Außenspiegel schlecht sehen, zum anderen muss man sich auf/hinstellen, um nach hinten raus überhaupt etwas sehen zu können. Also ihr seht, auch „normales“ Rückwärtsfahren muss geübt sein.

Das war ein kleiner Einblick aus unserem Dienstabend.

Wenn jetzt bei euch die Lust aufkommt etwas für die Allgemeinheit zu tun und anderen Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen, dann kommt zu uns!
Ihr seid herzlich willkommen bei uns mit zu machen. Jeden Dienstag von 18:45 Uhr bis 21:00 Uhr.

feuerwehrwp theme by sinci